»Die Maske des Kasperles abgelegt« Petra Groos im Interview mit Anna Friesen

  • Anna Friesen Universität Siegen
  • Petra Groos
Schlagworte: Petra Groos, Kunst, Puppen, Das Unheimliche, Kasperle, Barbie

Abstract

Petra Groos erschafft in einer ihrer Werkreihen Puppen in unheimlichen Konstellationen – Wesen, die erschrecken und faszinieren. Anna Friesen beschäftigt sich sowohl künstlerisch als auch kunstwissenschaftlich mit Puppen und Puppendiskursen. Im Gespräch erörtern beide das künstlerische Werk von Petra Groos und spüren den in diesem Puppenkosmos enthaltenen Themen nach.

Autor/innen-Biografien

Anna Friesen, Universität Siegen

Jahrgang 1989. Promovierende an der Universität Siegen, Department Kunst ('Potentiale zeitgenössischer künstlerischer Auseinandersetzung mit Geschlechterfragen')

Petra Groos

Jahrgang 1977, Bildende Künstlerin der Fotografie, Objektkunst und Malerei in Köln.

Veröffentlicht
2019-09-02
Zitationsvorschlag
FRIESEN, A.; GROOS, P. »Die Maske des Kasperles abgelegt« Petra Groos im Interview mit Anna Friesen. denkste: puppe - multidisziplinäre zeitschrift für mensch-puppen-diskurse, v. 2, n. 1, p. 138-147, 2 Sep. 2019.