Beitragseinreichung

Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner anderen Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist eine Erklärung in "Kommentare für die Redaktion" beigefügt).
  • Rechte bzw. Lizenzen für alle im Beitrag verwandten Materialien, Abbildungen usw. liegen bei den AutorInnen bzw. müssen vor Publikation eingeholt und im Text entsprechend ausgewiesen werden.
  • Soweit möglich, wurden den Literaturangaben URLs beigefügt.
  • Ich stimme der Veröffentlichung meiner Personenangaben (Name, Angaben zur Institution/zur Biografie sowie E-Mail-Adresse und ggf. Homepage-URL), die ich im Rahmen dieser Einreichung mache, zu.
  • Der eingereichte Text folgt den nachstehenden stilistischen und bibliografischen Vorgaben für Autor/innen.

Richtlinien für Autor/innen

1. Bitten / Empfehlungen:

  • Abgabetermine unbedingt einhalten (online Journals „punkten“ durch ein zügiges Prozedere)
  • Bitte AutorInnenfoto und (Kurz-)CV für eine kurze Vorstellung am Ende des Beitrags zur Verfügung stellen
  • Bei Unklarheiten: schnelle Rücksprache mit Redaktion
  • Der zur Einreichung vorgesehene Beitrag sollte weder veröffentlicht worden noch zur Veröffentlichung an einem anderen Ort vorgesehen sein. Bei Unklarheiten, bitte Kontakt zur Redaktion aufnehmen.

2. Zur Struktur des Manuskripts:

Da die Hauptbeiträge einem Peer-Review-Verfahren unterzogen werden, bitten wir darum, die von der Redaktion vorzunehmende Anonymisierung zu erleichtern und bestimmte Angaben auf separaten Seiten anzugeben:

Seite 1            Name des Autors/der Autorin, Titel des Beitrags, Korrespondenzadresse, E-Mail

Seite 2            Titel des Beitrags (ohne Namensnennung)

Seite 3            Zusammenfassung / Schlüsselwörter und Abstract / Keywords (zweisprachig Deutsch – Englisch)

Seite 4ff.         Text des Beitrags

Am Ende         Literaturverzeichnis

sowie alle Angaben, die aus dem Peer-Review-Verfahren herauszuhalten sind wie Danksagungen (falls vorgesehen), AutorInnen-Kurzbeschreibung und AutorInnen-Foto oder auch eindeutige Hinweise im Text auf die Identität der Autorin/des Autors; diese können gegebenenfalls nachträglich eingefügt werden.

3. Rechte der Artikel / Copyright-Vermerk

Die Rechte der Artikel sollen bei den AutorInnen verbleiben. Die Beiträge werden unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 4.0) veröffentlicht.
Die AutorInnen werden ermutigt, ihre Beiträge auch an anderen Orten einzustellen, z.B. in Repositorien, Archiven oder auf persönlichen/institutionellen Websites.

4. Styleguide

 Zitationsregeln und Textgestaltung der eingereichten de:do Manuskripte 

Schutz persönlicher Daten

Personenbezogene Angaben, die zusammen mit Beiträgen eingereicht werden (insbesondere Namen, institutionelle Zugehörigkeit, biographische Informationen, E-Mail- und Homepageadresse), werden im Falle der Veröffentlichung des Beitrags mit diesem veröffentlicht. Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.